Berthold vom Jokkenhoff

Berthold Jockenhöfer





» Außenminister in Ruhestand «








Geschichte

Berthold Jockenhöfer (historisch: vom Jokkenhoff - alter münsterländer "Bauernadel"). Er ist seit 1999 Mitglied der Gruppe. Vorher spielte er öfter Theater bei historischen Stücken.Er knüpfte viele Kontakte zu anderen Landsknechtsgruppen und organisierte Jahre lang unsere externen Veranstaltungen. Deshalb wurde er auch "Außenminister" genannt. Unser "Vattl" (wie er von uns genannt wird) bewegt sich langsam vom aktiven Landsknecht in den wohlverdienten Ruhestand.


Waffen

  • Bidenhäner
  • Katzbalger
  • langer Spieß
  • Kanone
  • Hellebarde



Nicht historisch

Er ist gelernter KFZ-Mechaniker und Maschinenbautechniker. Mehrere Jahre trieb er sich als Entwicklungshelfer in Afrika rum. 15 Jahre war er bei einer Eisengießerei erfolgreich für Marketing und Werbung verantwortlich. Heute betreibt Berthold einen Laden für historische Haushaltswaren auf der Burghauser Burg. ( reinschauen lohnt sich immer ). Er spricht neben Englisch auch Französisch und Portugiesisch.