Detlef of Wicklow

Detlef Beyer





» Detlef der Ire «








Geschichte

Detlef kam letztes Jahr über seine Edith zu Communitas. Zunächst dachten wir, wir hätten einen neuen Kämpfer bekommen, doch wie sich bald herausstellte, hatten wir ein fast noch wertvolleres Mitglied gewonnen: Denn unser Detlef hat seine Zeit des Fechtens bereits seit einer Weile an den Nagel gehängt und beschäftigt sich inzwischen lieber mit anderen Dingen: wie z.B. seine Edith zu umsorgen.

So kam es, dass Detlef eine andere große Aufgabe für sich entdeckte: unsere Communitas – Küche. Diese war nämlich seit geraumer Zeit ohne Chef und wartete nur darauf, dass sich jemand ihrer annahm. Seitdem nun Detlef den großen Kochlöffel schwingt, herrscht in der Küche ein strenges Regiment, was auch der ein oder andere schon zu spüren bekommen hat, wenn er dem Meisterkoch bei der Zubereitung der Speisen in die Quere gekommen ist! Außerdem hat Detlef es hat es auch geschafft wirklich Ordnung in unserem Küchenzelt zu schaffen und sogar, dass sich alle daran halten! Aber auch wenn das hart klingen mag: für uns lohnt es sich auf jeden Fall: Denn seitdem Detlef mithilfe seiner Edith die Leitung in der Küche übernommen hat, bekommen wir jeden Tag verschiedenste kulinarische Köstlichkeiten vorgesetzt, die einem das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen. Er schafft es sogar noch, dass ein Linseneintopf richtig gut schmeckt und sogar die größten Kritiker sich noch einen Nachschlag holen.


Waffen

  • Kochlöffel
  • Rapier
  • Katzbalger



Nicht historisch

Was er nicht historisch so treibt? Ob er Pferdeflüsterer, Filmemacher oder ganz was anderes macht: das wissen nicht mal alle Communitas-mitglieder so genau.